Öffentliche Ausschreibung der Stadt Philippsburg

Die Stadt Philippsburg schreibt auf der Grundlage der neuesten VOB die Landschaftsbauarbeiten zur Neugestaltung des Festplatzes im Stadtteil Rheinsheim öffentlich aus:

Leistungsumfang:

Erdarbeiten ca. 55 m³

Wassergebundene Decke ca. 390 m²

Pflasterflächen ca. 360 m²

Einfassungen ca. 360 m

Entwässerungsleitungen ca. 55 m

Aufkantungen aus Granit ca. 165 m

Hochstämme 11 Stk.

Gehölzflächen ca. 630 m²

Staudenpflanzung ca. 100 m²

Hecken ca. 55 m²

Ausführungsfristen:

Ende November 2020 – 26. März 2021

Angebotsunterlagen:

Die Leistungsverzeichnisse können ab dem 07.09.2020 gegen Verrechnungsscheck in Höhe von 30,00 € (zuzüglich 5,00 € Porto bei Postversand) bei der BHM Planungsgesellschaft mbH, Heinrich-Hertz-Straße 9, in 76646 Bruchsal, abgeholt oder angefordert werden.

Die Schutzgebühren werden nicht zurückerstattet.

Vorlage der Angebote:

Die Angebote sind bei der Vergabestelle Stadt Philippsburg, Rathaus, Rote-Tor-Straße 6-10, in 76661 Philippsburg, einzureichen.

Angebotseröffnung:

Dienstag, 06.10.2020, 11.30 Uhr, im Rathaus Philippsburg, Besprechungszimmer im 1.OG, Rote-Tor-Straße 6 - 10, 76661 Philippsburg.

Zuschlags- und Bindefrist:

13.11.2020

 

Zuständige Stelle zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen ist das Landratsamt Karlsruhe, Rechts- und Kommunalamt, Vergabeprüfstelle, Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe.

 

Philippsburg, den 28.08.2020

gez. Stefan Martus
Bürgermeister

Zurück